Einmal im Monat biete ich einen Atemabend des holotropen Atmens in einem geschützten Raum an. 

Bei dem „verbundenen Atem“ (oder auch „runder Atem“, „holotropes atmen“ oder „Rebirthing- Atem“ genannt) wird mit offenem Mund kraftvoll ein und ausgeatmet- ohne dazwischen zu pausieren.

Diese spezielle Form der Atmung, die ihren Ursprung bereits schon vor einigen hundert Jahren im Kriya-Yoga fand, kann eine reinigende und blockadenlösende Wirkung erzielen.

So entsteht eine tiefe Verbundenheit zwischen Körper und Seele.

himmel

In einer Gruppenatmung mit maximal 5 Teilnehmern atmest Du ca 45-60 min im verbundenen Atem. Danach folgt eine etwa 10-15 minütige „Segelphase“, in der Du bei normaler Atmung Deinen inneren Prozessen nachspüren kannst.

Die gesamte Atemreise wird durch unterstützende, kraftvolle, bzw einfühlende  Musik begleitet.

Im Anschluss hast Du ausreichend Zeit, in Deinem eigenen Tempo wieder im Hier und Jetzt anzukommen.

Bitte plane ca 2 Stunden für diesen Abend ein und bringe Deine eigene Decke mit. Matten und Kopfkissen sind vorhanden; für Wasser/ Tee ist gesorgt.

Ein Hinweis zu Deiner Vorbereitung: Es atmet sich besser, wenn der Magen nicht gefüllt ist…. 😉

Daher achte bitte darauf, ca 3 Stunden vorher keine schwere Mahlzeit zu Dir zu nehmen.

Ich freue mich darauf, Dich in Deinem Atemprozess zu begleiten! 

Anmeldungen bitte nur per Mail, da die Plätze limitiert sind, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ort: Fabriciusstrasse 83, 22177 Hamburg

Als Energieausgleich berechne ich pro Person 35,00€.

Die nächsten Termine  für den Atemabend (ohne Kakao) sind:

Samstag, 13.07. 24

Freitag,    02.08. 24

Samstag, 31.08.24

 

NEU!!

Die Kombination mit der Kraft des Kakaos, verbunden mit dem holotropen Atmen. 

Erfahre Dich in einer Atemsitzung des verbundenen Atems, die durch die Wirkung von Mama Kakao noch unterstützt wird. Hier kommen die Eigenschaften des Atmens, die eine tiefe Verbindung zwischen Geist und Körper herstellen, zusammen mit denen des Kakaos, die die Verbindung zur spirituellen Welt unterstützen. Sowohl der Kakao als auch der verbundene Atem sorgen für eine Sauerstoffanreicherung in den Zellen, dies hat einen reinigenden und lösenden Effekt. Wir werden freier und lassen los, was nicht mehr zu uns gehört. 

Dauer dieser Veranstaltung: ca 3 Stunden

Nächster Termin: 10.08.24, 19:00 Uhr

Ausgleich: 70,00€

Es ist von Vorteil, wenn Du hier bereits erste Erfahrungen mit dem holotropen Atmen gemacht hast, um Dich ganz auf Dich und Deinen Herzraum konzentrieren zu können. Komme gerne dazu zu meinem separaten Atemabend oder buche eine 1:1 Begleitung bei mir. Bei Fragen dazu schreibe mich gerne an! 

Anmeldungen bitte nur per Mail, da die Plätze limitiert sind, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ort: Fabriciusstrasse 83, 22177 Hamburg

 

Für wen ist der verbundene Atem nicht geeignet: 

Menschen, die unter einer psychiatrischen Erkrankung wie Schizophrenie oder einer bipolaren Störung leiden, sowie Menschen mit einer epileptischen Erkrankung, Menschen mit akuten Schädel/ Hirntraumata, Herzinfarkten, Herzrhythmusstörungen oder Diabetes , sowie Menschen, die unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stehen, ist diese Form des Atmens nicht geeignet! 

 



Weitere Klientenberichte

Lassen Sie sich gerne beraten